Startseite
Aktuelles in der VGem


Neue Informationsbroschüre "Wohnberatung"

Der Landkreis Unterallgäu hat zusammen mit der Stadt Memmingen die Informationsbroschüre zur Wohnberatung neu aufgelegt.

Die Wohnberatung im Unterallgäu und der Stadt Memmingen hilft den Bürgern dabei, dauch in Zukunft

- selbstbestimmt
- sicher
- selbständig

in Ihrem Zuhause leben zu können.

Übersicht über die WohnberaterInnen im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.unterallgaeu.de/wohnberatung

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich auch im Unterallgäu aus

Der Eichenprozessionsspinner ist eine Schmetterlingsart, die ihre Eier auf Eichen ablegt. Er tritt inzwischen in weiten Teilen Bayerns auf. Die geschlüpften Raupen entwickeln sogenannte Brennhaare, die über Jahre giftig bleiben und die beim Menschen zu allergischen Reaktionen führen können (Reizungen von Haut und Schleimhäuten, Ausschläge, Husten). Gefährlich sind die feinen Haare nicht nur bei direktem Kontakt sondern sie können auch über die Luft übertragen und eingeatmet werden.

Weitere Informationen zum Eichenprozessionsspinner finden Sie auch unter www.eichenprozessionsspinner.org

Download Informationen zum Eichenprozessionsspinner

Download Merkblatt Eichenprozessionsspinner

 

 

TV Allgäu zu Besuch in der VG

Hier der Link zum Bericht von allgäu.tv in Niederrieden

https://www.youtube.com/watch?v=Lo8T_joe9VM

Hier der Link zum Bericht von allgäu.tv in Fellheim

https://www.youtube.com/watch?v=aFMdkXatPDw

Hier der Link zum Bericht von allgäu.tv in Heimertingen

https://www.youtube.com/watch?v=3x9P6QOG6eU

Hier der Link zum Bericht von allgäu.tv in Boos

https://www.youtube.com/watch?v=dVfiRoSyemg

 

 

Tipps zum Einbruchschutz

Die Polizei rät zu folgenden Maßnahmen zum Thema "Einbruchschutz":

- Alle Türen 2 x absperren

- Fenster beim Verlassen des Hauses schließen

- Licht und Radio anmachen bzw. Zeitschaltuhr einstellen

- Aufstieghilfen (Mülltonne, Leitern) sichern

- Verstecken Sie Ihren Schlüssel NIEMALS draußen

- Keine Kontaktdaten auf Schlüsselanhänger

- Fremde freundlich ansprechen

- Keine Urlaubshinweise auf Anrufbeantworter oder Facebook

- Rasen kurz halten - Briefkasten leeren

- Rollläden bewegen lassen

- Nachbarn parken ihr Auto in der Einfahrt

- Arbeitsschuhe oder Spielzeug vor die Haustüre

Hier nochmal der Flyer zum Download

Sollten Sie in Ihrer Nachbarschaft etwas verdächtiges bemerkt haben, können Sie dies mit folgendem Formular der Polizei melden!

Breitbanderschließung VG Boos

Die VG Boos hat sich zum Ziel gesetzt, den Breitbandausbau innerhalb der Gemeinde und den Ortsteilen weiter zu verbessern und strebt dies im Zuge des neuen Breitbandförderverfahrens des Freistaates Bayern an.

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.

Behörde der Gemeinden
Boos/Fellheim/Heimertingen/Niederrieden/Pleß:

Verwaltungsgemeinschaft Boos
Fuggerstr. 3
87737 Boos
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Link zur Breitbanderschließung Gemeinde Boos

Link zur Breitbanderschließung Gemeinde Fellheim

Link zur Breitbanderschließung Gemeinde Heimertingen

Link zur Breitbanderschließung Gemeinde Niederrieden

Link zur Breitbanderschließung Gemeinde Pleß



Seite 2 von 3

Suche

Zum Anfang