StartseitePleßDorferneuerung Pleß

Dorferneuerung Pleß

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie schon angekündigt konnten wir erreichen, nochmals in das Verfahren der Dorferneuerung aufgenommen zu werden.

Das bedeutet, wenn Sie Baumaßnahmen (Neubau, Umbau oder Abbruch...) planen, könnten sie Fördermittel erhalten.

Private Baumaßnahmen können bis zu 30%, bei einem Maximalbetrag von €30.000, gefördert werden.

Bei ortsplanerisch, kulturhistorisch oder denkmalpflegerisch wertvollen Gebäuden ist eine erhöhte Förderung bis zu 60% (Maximalbetrag €60.000) möglich. Weitere Fördermöglichkeiten bestehen für Gartenanlagen oder Energieeffizienz.

Um in den Genuss dieser Förderung zu kommen, gelten natürlich bestimmte Vorgaben des Amts für Ländliche Entwicklung (ALE). Diese sind aber bei weitem nicht mehr so streng, wie einige von Ihnen das vielleicht noch aus der damaligen Dorferneuerung in Pleß kennen.

Sprechen Sie unseren Bürgermeister, die Gemeinderäte oder Mitglieder der Dorfwerkstatt an. Wir helfen und beraten gerne!

Sie können auch direkt mit dem ALE in Kontakt treten.

Zuständig für Pless ist Herr Danetiu (Tel.: 08282 92-300; EMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Gemeinsam für eine attraktive und lebenswerte Gemeinde!

Gemeinderat und Dorfwerkstatt, im August 2015

Download Flyer "Förderung von Privatmaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung"

Verwandte Themen

Suche


Zum Anfang