StartseiteBoosEinrichtungenKindergarten Boos

Kindergarten Boos

kiga eulennest boos Kindergarten Eulennest

Ansprechpartner: Sonja Kerler (Kindergartenleitung)
Jakob-Dandl-Str. 4
87737 Boos
Tel.: 08335/1355
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Träger der Einrichtung: Gemeinde Boos
Ansprechpartner: Helmut Erben (Bürgermeister)

Liebe Eltern,
wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Einrichtung mit Krippengruppe und unsere pädagogische Arbeit interessieren.
Unsere Ziele richten sich nach dem Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP). Wir möchten uns gemeinsam auf den Weg machen. Wir sind eine familienergänzende Einrichtung, die die Kinder in freundlicher und offener Atmosphäre und in ihrer Gesamtpersönlichkeit annehmen und altersentsprechend fördern.
Weitere Informationen erhalten Sie durch unsere Konzeption, die Sie im Kindergarten erhalten.

Wir stellen uns vor:

Die Krippengruppe: Bärengruppe
Mo – Fr 7.30 Uhr – 13.00 Uhr
Max. 15 Kinder im Alter von 1-3 Jahren werden von 3 Fachkräften betreut.

Die Kindergartengruppen: Igel- und Hasengruppe
Mo – Do 7.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag 7.00 Uhr - 13.30 Uhr
Max. 50 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung werden jeweils von 2 Fachkräften betreut.

Die Einrichtung ist nur an Weihnachten für 2 Wochen und im August für 3 Wochen geschlossen. Einzelne Schließtage können möglich sein und werden wie die Ferien zu Beginn des Kindergartenjahres bekannt gegeben.

Aufnahme/Anmeldung

In der Krippengruppe werden Kinder ab 1 Jahr für September aufgenommen.
In den Kindergartengruppen werden Kinder ab 3 Jahren, die bereits sauber sind, für September aufgenommen.
Wenn noch Plätze frei sind, dann können zum 1. Januar und 1. April noch Kinder aufgenommen werden.
Alle Eltern, die in der Gemeinde Boos gemeldet sind, werden schriftlich zur Anmeldung eingeladen.

Gebühren


Wie die Buchungszeiten sind die Gebühren gestaffelt.
Für jeden angefangenen Monat werden für das erste Kind folgende Gebühren erhoben:

Krippenkinder

Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt in der
Kindergartengruppe

Buchungszeit bis zu 3 Std./täglich 75,-- €
Buchungszeit bis zu 4 Std./täglich 85,-- €
Buchungszeit bis zu 5 Std./täglich 95,-- €
Buchungszeit bis zu 6 Std./täglich 100,-- €

 

Buchungszeit bis zu 4 Std./täglich 65,-- €
Buchungszeit bis zu 5 Std./täglich 70,-- €
Buchungszeit bis zu 6 Std./täglich 75,-- €
Buchungszeit bis zu 7 Std./täglich 80,-- €
Buchungszeit bis zu 8 Std./täglich 85,-- €
Buchungszeit bis zu 9 Std./täglich 87,-- €
Buchungszeit mehr als 9 Std./täglich 89,-- €

Gebührenermäßigung für Kindergartengruppe:
Für jedes zweite gleichzeitig aufgenommene Kind einr Familie in der Kindergartengruppe werden für jeden angefangenen Monat folgende Gebüheren erhoben:

 

weitere Informationen zu den Gebühren siehe Gebührensatzung zum 01.09.2016

Buchungszeit bis zu 4 Std./täglich 40,-- €
Buchungszeit bis zu 5 Std./täglich 45,-- €
Buchungszeit bis zu 6 Std./täglich 50,-- €
Buchungszeit bis zu 7 Std./täglich 55,-- €
Buchungszeit bis zu 8 Std./täglich 60,-- €
Buchungszeit bis zu 9 Std./täglich 65,-- €
Buchungszeit mehr als 9 Std./täglich 70,-- €





























Nachmittagsangebote

Für alle Kinder, die auch nachmittags im Kindergarten angemeldet sind, machen wir Angebote aus den verschiedensten Bereichen.
Die Angebote sind in Aktionstag, Vorschultreff und Treff für Alle aufgeteilt.

Vorschultreff
Jeden Donnerstag Nachmittag gibt es für die Vorschulkinder Angebote aus den Bereichen der Vorschule wie Zahlenland, Sprache, Experimente, Arbeitsblätter, aber auch basteln, malen, backen, Spaziergänge machen u.v.m..

Treff für Alle
Für alle Kinder gibt es jeden zweiten Dienstag Nachmittag Angebote aus den verschiedensten Bereichen, wie malen, basteln, backen, Bewegungserziehung, Märchen und Geschichten erzählen, Waldspaziergänge machen u. a..

Aktionsnachmittag
Der Mittwochnachmittag (jede zweite Woche) steht unter dem Aspekt von Bewegung und Aktivität. Dabei bieten wir den Kindern Aktionen an, bei denen sie sich viel bewegen werden, ob im Haus oder draußen an der frischen Luft.

Projektarbeit

Wir arbeiten über das Kindergartenjahr mit einem großen Projekt, das wir dann in Teilbereiche aufteilen. Die Ziele zu unserem Projekt werden im Elternbrief und im Eingangsbereich bekannt gegeben.

Mittagessen

Kinder, die über Mittag den Kindergarten besuchen, essen bei uns zu Mittag. Auf Wunsch wird für die Kinder von den Bürgerstuben aus Altenstadt warmes Mittagessen geliefert oder sie essen eine weitere Brotzeit.

Zum Anfang